Fahrzeug des Monats August 2013 - WTLF 8/20

Feuerwehrfahrzeug des Monats

August 2013

Waldbrand-Tanklöschfahrzeug 8/20 (WTLF 8/20)
Einsatzfahrzeug der Betriebsfeuerwehr Cirkus Krone (Stammsitz München)


Wissenswertes:

Circus Krone wurde 1905 von Carl Krone gegründet und gilt heute als größter Zirkus in Europa. Das Unternehmen hat seit 1919 eine feste Spielstätte in München: Im Winterhalbjahr bespielen die Akrobaten und Dompteure den Kronebau auf dem Marsfeld (rd. 3.000 Sitzplätze); im Frühjahr beginnt dann alljährlich eine Tournee quer durch Deutschland. Zurzeit läuft die „Celebration-Tour 2013“!  Fast 400 Menschen und 250 Tiere leben jetzt in Europas größter Zirkusstadt. Mit 330 Wohn-, Pack- und Gerätewagen sind die Zirkusleute „auf Achse“. Das Kronezelt gilt als Superlativ: Es handelt sich um das größte reisende Zirkuszelt der Welt. Die gewaltige Konstruktion besteht aus vier jeweils 20 Meter hohen Stahlmasten sowie vier weiteren Hilfsmasten. 250 Eisenanker sorgen für die nötige Sicherheit. 5.000 Menschen(!) finden unter dem Zeltdach Platz. Der Zirkus arbeitet weitgehend unabhängig. So werden Reparaturen direkt vor Ort durch eigene Werkstätten erledigt. Mehrere Dieselaggregate sichern die Stromversorgung. Das größte dieser „Kraftwerke“ erzeugt eine Leistung von 1.000 Kilowatt.
Für den Fall der Fälle steht ein betriebseigenes Tanklöschfahrzeug (WTLF 8/20) vom Typ Magirus Deutz (Typ F 130 D 9 FA mit 130 PS) bereit, das vom Stallmeister als Maschinist bedient wird. Das Fahrzeug (amtliches Kennzeichen: M-CK 7522) war im Jahr 1981 als Waldbrand-Tanklöschfahrzeug für Algerien in Auftrag gegeben worden. Der Wagen wurde seinerzeit jedoch nicht abgenommen. Deshalb stand das Auto zunächst einige Jahre  auf dem Magirus-Werksgelände und sollte schließlich verschrottet werden. Soweit kam es allerdings nicht. Im Jahr 1988 kaufte Circus Krone das WTLF 8/20. Der wendige Zehntonner hat eine   Tragkraftspritze (TS 8/8 von Magirus) an Bord,  die fest mit dem Tank (Fassungsvermögen: 2.000 Liter) und der Schnellangriffseinrichtung verbunden ist. Auf dem Dach des Aufbaus befinden sich ein Standrohr und fünf A-Saugschläuche. Außerdem gehören neun B- und 14 C-Druckschläuche, mehrere Pulverlöscher und eine Seilwinde zur Ausrüstung.
In der Zeltstadt hat es bisher zum Glück noch keine größeren Feuerwehreinsätze gegeben. So musste die Betriebswehr im Verlaufe der zurückliegenden Jahre lediglich Mülleimer- und Kabelbrände löschen. Im großen Spielzelt und in den Stallungen besteht absolutes Rauchverbot!

-Vo-

Fotos (1): J. Vogelsang

2013-08 01
Das WTLF 8/20 geht alljährlich mit auf Tournee.

2013-08 Krone-Hann-Axel-Hindemith
Krone gilt als größtes Zirkusunternehmen in Europa.
Die „Celebration-Tour 2013“ führt durch Hessen u. Süddeutschland. (Foto: Axel Hindemith)

Kommentar schreiben