Fahrzeug des Monats April 2013 - NEF Herford

Feuerwehrfahrzeug des Monats

April 2013

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Herford (hauptamtliche Wache)
Standort: Klinikum Herford
Funkrufname (OPTA): Florian Herford 1 NEF 1


Technische Daten

Fahrzeug

Mercedes Benz Typ Vito

Motorisierung

204 PS (Euro 4 Norm)

Ausbau

Ambulanz Mobile GmbH u. Co. KG, Schönebeck bei Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

Aufgabenbereich

Fahrzeug des Rettungsdienstes, das dazu bestimmt ist, den Notarzt und dessen Equipment zum Einsatzort zu transportieren. Haupteinsatzgebiet ist die Stadt Herford. Die medizinische Ausstattung des Autos ist mit der Beladung eines Rettungswagens (RTW) vergleichbar.

Sondersignalanlage

Frontblitzer, 4 Presslufthörner (Typ Martin)

Baujahr

7/2008

Kennzeichen

HF-BF 3821


Wissenswertes:
Das Auto geriet kurz nach seiner Indienststellung landesweit in die Schlagzeilen. Grund dafür:   Anwohner des Klinikums hatten sich über das zu laute Martinshorn beklagt. Deutschlands größte Boulevardzeitung berichtete damals unter der Überschrift: „Tatütata, der Ärger ist da!“: „Der Krach bläst einem die Ohren weg, schimpfen die Bürger.“ Unter weiter: „Der Wagen rast sieben bis zehn Mal durch ein Wohngebiet und bläst ein durchdringendes Signal durch vier Presslufthörner. 115 Dezibel!“ Herfords Feuerwehrchef Michael Stiegelmeier blieb seinerzeit gelassen. Mit der Nachbarschaft konnte schließlich ein Kompromiss gefunden werden: Die Sondersignalanlage wurde mit Schallbrechern nachgerüstet.  

-Vo-  

2013-04-nef1

2013-04-nef2

(Fotos: Feuerwehr Herford)

Kommentar schreiben