34. Schlauchbootwettfahrt im April 2014 auf der Else

34. Schlauchbootwettfahrt im April 2014 auf der Else

Anmeldung über das Internet möglich

Bünde. Der Schlauchbootwettbewerb der Löschgruppe Bünde-Ahle hat sich im Verlaufe der letzten drei Jahrzehnte zu einem regelrechten Spektakel für die gesamte Region entwickelt. In diesem  Jahr findet die Kultveranstaltung am 26. und 27. April statt. Austragungsort ist wie gewohnt das Gelände bzw. der Flussverlauf an der Dammstraße in Bünde. Bootsbesatzungen aus neun Personen, acht Ruderern plus Steuermann, können an dem sportlichen Event teilnehmen. Am Ufer und auf dem Wasser sind wieder anspruchsvolle Aufgaben zu lösen. Außerdem werden für die kleinen Gäste Kletterturm und Hüpfburg sowie Fahrten im Kinderpaddelboot angeboten. Zur Stärkung wird es den legendären „Ahler-Doppeldecker“ geben. Für den Schlauchbootwettbewerb seien keinerlei Vorkenntnisse erforderlich und es werde kein Startgeld erhoben, sagt Löschgruppenführer Sven Kuhlmann. „Mitzubringen sind einfach nur Teamgeist, Geschick und Spaß!“

Unter www.feuerwehr-buende.de/einheiten/loeschgruppe-ahle/ ist eine Anmeldung über das Internet möglich. Unter der Adresse können auch Fotos der Veranstaltung aus den zurückliegenden Jahren aufgerufen werden.

Gestartet wird in den folgenden Kategorien:
Jugendfeuerwehren: Samstag ab ca. 10 Uhr
Aktive Wehren: Samstag ab ca. 16 Uhr
Vereine/Gruppen: Sonntag ab ca. 8 Uhr
Aktive Wehren (Fortsetzung): Sonntag ab ca. 13 Uhr

Die genauen Startzeiten werden rund zwei Wochen vor Wettbewerbsbeginn zugesendet. Sven Kuhlmann bittet in diesem Zusammenhang um kurzfristige Mitteilung, sofern sich die Kontaktdaten geändert haben (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

-Vo-


DSC 0308
Am 26. u. 27. April 2014 wird auf der Else zum 34. Mal um die Wette gepaddelt. (Foto: KFV Herford)